Was kostet eine Sitzung?

Ein telefonisches Vorgespräch ist selbstverständlich kostenlos.
Dauer bis 15 Minuten. 

Erstsitzung

150 € / 90 Minuten

 

Wir führen ein ausführliches Gespräch und gehen auf Dein Anliegen ein.

Dieses Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Herausfinden, ob wir miteinander Arbeiten wollen.

Am Ende der Erstsitzung werden wir gemeinsam besprechen und entscheiden, welchen Umfang unsere gemeinsame Arbeit umfassen soll.

Folgesitzung

100 € / 60 Minuten

x

3 Folgesitzungen

270 € (à 60 Minuten)

x

5 Folgesitzungen

400 € (à 60 Minuten)

x

Langfristige Begleitung

individuell

Sollten wir beide zu dem Entschluss kommen, dass es sinnvoll ist über eine gewisse Zeit zusammen zu arbeiten, finden wir eine indivduelle finanzielle Lösung, die zu Deinem Anliegen passt.

Werden die Kosten für die ambulante Psychotherapie von der Krankenkasse übernommen?

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen grundsätzlich keine Behandlungskosten von Heilpraktikern.
Die Kosten sind also selbst zu tragen.

Private Krankenversicherungen (PKV): Klärung vor Behandlungsbeginn, ob die PKV die Kosten für eine ambulante Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie übernimmt. Therapien und Behandlungen werden bei Kostenübernahme aktenkundig und können ggf. negative Auswirkungen haben, z.B. bei einem Wechsel des Versicherunsanbieters.

Private Zusatzversicherung für Psychotherapie: Deckt i.d.R. 80 % der Behandlungskosten ab. Diese Versicherungen haben i.d.R. Wartezeiten, d.h. bevor eine Leistungserstattung erfolgt, muss die Versicherung schon entsprechend lang bestanden haben.

Nicht erstattete Behandlungskosten können jedoch in Deiner Steuererklärung als „Außergewöhnliche Belastungen“ geltend gemacht werden.