Samdhya Yoga

Ramona Kamm
Mindsetter, Soulkeeper & Bodyworker

Hatha Yoga

Du suchst eine ausgeglichene Yogapraxis?
Dann bist Du beim Hatha Yoga genau richtig.

Du erfährst den bewussten Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung, entwickelst gleichzeitig Beweglichkeit und Balance.
Beim Hatha Yoga bietet sich Dir die Möglichkeit den Weg in eine Asana korrekt zu erlernen.
Fortgeschrittene Yogis und Yoginis finden ihre Herausforderung in der Tiefe der Asana.

Der Begriff „Hatha“ setzt sich aus den Sanskrit-Wörtern „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond) zusammen, was auf die Vereinigung der Gegensätze hinweist. 

Hatha Yoga bringt die Polaritäten „Stabilität und Flexibilität“, „Anspannung und Entspannung“, „Aktivität und Ruhe“ in Einklang. 

Die Praxis umfasst eine Vielzahl von Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditationstechniken